Die Kurszeiten

Um den passenden Kurs zu finden ist die Teilnahme an einer unverbindlichen Schnupperstunde die beste Möglichkeit. Bitte kontaktieren Sie uns, um einen Termin zu vereinbaren.

Die Kursinhalte -

Für SelbstBewusstSein und Gesundheit

Tänzerische Früherziehung
Ballett für Erwachsene
 

Für Kinder zwischen 3 1/2 und 6 Jahren

Mit tierischen und "phantastischen" Vorbildern, zauberhaften Geschichten  und weiteren bildhaften und verspielten Übungen ist die Tänzerische Früherziehung eine altersgerechte Vorbereitung für jegliche Tanzstile.

Mit Freude tasten wir u.a. an:

  • das Erforschen der unterschiedlichen Bewegungsarten

  • das Erleben der verschiedenen Musikqualitäten

  • das Erfahren und Erweitern der körperlichen Möglichkeiten

  • das angeleitete Experimentieren mit der eigenen Phantasie

  • das Tanzen als eine Art der körperlichen, nonverbalen Sprache...

Als Gruppenkurs fördert die Tänzerische Früherziehung die sozialen Kompetenzen der Kinder, erlaubt dabei jedoch die individuelle Entwicklung der kognitiven, geistigen und körperlichen Fähigkeiten.

Ballett für Kinder

An Kinder ab etwa 6 Jahre gerichtet

Im Vordergrund des Ballettunterrichtes für Kinder steht je nach Alter mit der entsprechenden Portion Spiel, Bildhaftigkeit, Kreativität, Disziplin usw.:

  • das Kräftigen und Dehnen der gesamten Körpermuskulatur für eine gesunde Körperhaltung

  • die Schulung von Koordination,  Gleichgewicht und Musikalität für eine elegante Bewegung

  • das Verständnis für den eigenen Körper und der Tanztechnik

  • das Verbessern der Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit

  • u.v.m.

Die Ganzheitlichkeit des Ballett-unterrichts wirkt sich positiv auf  alle geistigen und körperlichen Fähigkeiten aus. Damit sind die Ballettkurse eine ausgezeichnete Vorbereitung auf die Herausforderungen im Leben, sei es die Schule, Hobbies oder das spätere Berufs- und Privatleben.

Auch für Jugendliche ab ca. 13 Jahre

Ob in der Kindheit bereits getanzt, und inzwischen "eingerostet", oder bisher noch keinen Fuß in einen Tanzsaal gesetzt, es ist egal!

 

Egal in welchem "körperlichen Zustand" wir uns befinden: Es ist nie zu spät, um mit Ballett anzufangen - oder wieder einzusteigen!

Alles, was Ballett bedeutet, also Beweglichkeit, Kraft, Eleganz, Koordination, gutes Gedächtnis und hervorrangende Auffassungsgabe, das alles sind die langfristigen Ziele des Unterrichts (und nicht etwa die Voraussetzungen, um daran teilzunehmen zu können; denn würden wir das alles schon beherrschen stünden wir schon längst auf der Bühne und würden tosenden Applaus ernten!).

Ballett ist eine ausgezeichnete Form der Gesundheitsförderung, denn es macht nicht nur Spaß, sondern es ist die beste Vorsorge für die geistige Fitnes und körperliche Vitalität.

© 2019

Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now